Tanz - Eistanz

Das deutsche Eistanz Paar:
Kati Winkler und René Lohse

Kostüme: Tina Kitzing

Deutsche Meisterschaft 1999

Europameisterschaft 2000

Weltmeisterschaft 2000








Die Kostümgestaltung beim Eistanz stellte für mich eine besondere Herausforderung dar. Es gilt die Intensionen des Tanz-Themas und den Ausdruck der Musik bildhaft durch das Kostüm in Szene zu setzen.

Für die passende inhaltliche Unterstützung der Kür ist eine konzeptionelle Auseinandersetzung mit den Tänzern und Managern unerlässlich.

Das Kostüm soll in einem Zusammenspiel mit den Bewegungen und dem Ausdruck des Tanzpaares stehen. Seine Wirkung muss auf große Distanz, für den Zuschauer im Eisstadion, sowie auf extreme Nähe, für die Einstellungen der TV-Kameras funktionieren. Außerdem sind für die Gestaltung der Kostüme von Seiten der Preisrichter strenge Richtlinien vorgegeben, wie z.B. eine mindest Rocklänge für die Damen und lange Hosen für die Herren.

Der verbleibende Spielraum muß durch Innovationen wie besondere Zuschnitttechniken des Stoffs, die Wahl elastischer Materialien oder besonderer Dekorationselementen, genutzt werden.